Home Home || Email Email || RSS  

Honda

Auto-News »
Honda FCX Clarity gewinnt 2009 den Preis 'World Green Car'
Als umweltfreundlichstes Auto der Welt mit Null CO2- Emission wurde das Brennstoffzellenfahrzeug Honda FCX Clarity während der New York International Auto Show ausgezeichnet. (weiter lesen)

Auto-News »
Honda Civic erhält 5 Sterne beim Euro NCAP-Crashtest
Der Honda Civic wurde von Euro NCAP neu bewertet. Mit einer gewichteten Gesamtwertung von 77 Prozent ist er eines der sichersten Fahrzeuge in Europa. Die neue Bewertung des Civic reflektiert Honda's Verpflichtung zur allumfassenden Fahrzeugsicherheit, nachdem ... (weiter lesen)

Auto-News »
Honda auf dem Genfer Automobilsalon 2009
Der neue Insight, der in Genf sein Europa-Debüt hat, wurde als praktischer Familien-Fünfsitzer konzipiert, der exzellente Kraftstoffverbrauchswerte und geringe CO2- und andere Emissionen zu einem günstigen Preis bietet. (weiter lesen)

Auto-News »
Weltweit 300.000 Honda Hybridfahrzeuge verkauft
Ende Januar war es soweit: das weltweit 300.000ste Hybridfahrzeug der Marke Honda rollte zu seinem stolzen Besitzer. Seit bereits zehn Jahren verkauft der Hybridpionier seine benzin-elektrischen Fahrzeuge in aller Welt. Angefangen hatte alles 1999 mit dem Insight der ersten Generation. Das 2-sitzige Coupé mit einzigartigem Design war das erste kommerz ... (weiter lesen)

Auto-News »
Europapremiere des Honda Insight in Genf 2009
ASIMO, Hondas moderner humanoider Roboter, wird den brandneuen Insight Hybrid auf dem Genfer Automobilsalon 2009 vorstellen. Der neue Insight, der in Genf sein Europa-Debüt hat, wurde als praktischer Familien-Fünfsitzer konzipiert, der exzellente Kraftstoffverbrauchswerte und geringe CO2- und andere Emissionen zu einem günstigen Preis bietet. Nicht zuletzt ... (weiter lesen)

Auto-News »
Honda Sayonara S2000
Die Produktion des Honda S2000 wird Ende Juni 2009 nach fast zehn Jahren Bauzeit eingestellt. Damit geht die Ära eines der aufregendsten Roadster unserer Zeit zu Ende. 1999 beschenkte sich Honda mit dem S2000 zum 50- jährigen Jubiläum selbst und stellte damit ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Großer Preis von Brasilien, Honda Racing F1 Team: Enttäuschendes Ende einer harten Saison
Das letzte Rennen der Saison in Interlagos endete für das Honda Racing F1-Team mit einer Enttäuschung. Jenson Button und Rubens Barrichello fuhren ein zielstrebiges Rennen, bevor beide Fahrer wegen eines Motordefektes aufgeben mussten. (weiter lesen)

Formel 1 »
Großer Preis von Brasilien, Honda Racing F1 Team: Eine Runde um Interlagos mit Rubens Barrichello
Die letzte Runde der Formel 1-Weltmeisterschaft 2007 ist Rubens Barrichellos Heimat-Grand Prix in Brasilien. Im Folgenden nimmt er uns mit auf eine spannende Runde um den Interlagos-Rennkurs. "Interlagos wird beim Großen Preis von Brasilien links herum befahren. Das ist eine ungewohnte körperliche Belastung für die Fahrer, da Muskelgruppen beansprucht werde ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Honda-Team bereitet sich auf schwierigen Rennkurs vor
Der Interlagos-Rennkurs, der für seine schwierig zu befahrenden Kurven und den engen Infield-Bereich bekannt ist, ist zudem sehr uneben – obwohl die Straßenoberfläche in regelmäßigen Abständen erneuert wird. Die Fahrwerksabstimmung muss folglich so gewählt werden, dass sich die Wagen gut fahren lassen und in den Kurven über eine gute Haftung verfügen. Andere ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Honda-Team fliegt zur letzten Runde nach Brasilien
Das Honda Racing F1-Team fliegt diese Woche nach Südamerika, um am letzten Rennen der FIA Formel Eins-Weltmeisterschaft 2007 teilzunehmen. Runde 17, der Große Preis von Brasilien, findet auf dem Interlagos-Rennkurs in Sao Paulo statt. (weiter lesen)

Formel 1 »
Honda Racing F1 Team: Shuhei Nakamoto hofft auf Punkte
Während das Honda Racing F1-Team unermüdlich an der Weiterentwicklung seines Wagens für 2008 arbeitet, hofft die Renncrew auf Punktesiege bei den letzten Rennen der Weltmeisterschaft, die mit dem Großen Preis von China auf dem Shanghai International Speedway fortgesetzt wird. Die 5,4 km lange Strecke in Form des chinesischen Schriftzeichens ‚Shang', das ‚ho ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Große Preis von China: Honda-Fahrer freuen sich auf Shanghai
Nach einem schwierigen japanischen Grand Prix auf dem regennassen Fuji Speedway am Sonntag konzentriert sich das Honda Racing F1-Team jetzt auf das vorletzte Rennen der FIA Formel Eins-Weltmeisterschaft 2007 – den Großen Preis von China auf dem Shanghai Intern ... (weiter lesen)

Formel 1 »
GP von Japan, Honda Racing F1 Team: Frustration in Japan
Die Fahrer des Honda Racing F1-Teams, Jenson Button und Rubens Barrichello, kämpften heute bei sehr schlechtem Wetter auf dem Fuji Speedway und fuhren ihre RA107-Rennwagen in den Positionen 10 und 11 ins Ziel. (weiter lesen)

Formel 1 »
Große Preis von Japan: Rennen in Japan immer besondere Höhepunkte für Honda
Der japanische Grand Prix ist immer ein denkwürdiges Wochenende für das Team. Auch dieses Jahr stellt eine neue Herausforderung dar, da das Rennen nicht auf dem traditionellen Honda-Rennkurs in Suzuka, sondern auf dem neueröffneten Fuji International Speedway stattfinden wird. „Der Große Preis von Japan ist immer ein ganz besonderes Wochenende für das gesam ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Honda-Fahrer freuen sich auf Rennen in Japan
Das Honda Racing F1-Team freut sich auf die Rückkehr nach Japan, wo das zweite Heimatrennen der Saison stattfinden wird: der Große Preis von Japan 2007 auf dem Fuji International Speedway, der die 15. Runde der FIA Formel Eins-Weltmeisterschaft einläutet. (weiter lesen)

Formel 1 »
Honda Racing F1 Team: Rubens 13. in Spa, Jenson ausgeschieden
Das Honda Racing F1-Team erlebte heute Nachmittag einen frustrierenden Großen Preis von Belgien. Rubens Barrichello kam auf Position 13, und Jenson Button musste in Runde 37 aufgeben. (weiter lesen)

Formel 1 »
Großen Preis von Belgien, Honda Racing F1 Team: Fahrer freuen sich auf Rückkehr nach Spa
Der tief in den Ardennen nahe Lüttich liegende Rennkurs Spa-Francorchamps ist eine der ältesten und aufregendsten Rennstrecken in der Formel Eins. Die Strecke wird 2007 wieder befahren, nachdem sie im vergangenen Jahren wegen Modernisierungsarbeiten an der Str ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Honda Racing F1 Team, Monza: eine ganz spezielle Strecke für Rubens
Monza ist nicht nur die Rennstrecke, auf der Honda 1967 den zweiten Formel Eins-Sieg feiern konnte. Die Strecke ist auch für den zweimaligen Sieger Rubens Barrichello etwas ganz Besonderes. (weiter lesen)

Auto-News »
Den Umweltsieger jetzt bei Avis Probe fahren
Bei der Avis Autovermietung steht der Umweltsieger der aktuellen Auto-Umweltliste des Verkehrsclubs Deutschland (VCD), der Honda Civic Hybrid, zur Probefahrt bereit. Avis hat den Gesamtsieger aus 350 Modellen in Sachen Verbrauch, Schadstoffe und Lärm seit Juli ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Solide Leistung des Honda Racing F1-Teams beim Großen Preis der Türkei
Das Honda Racing F1-Team zeigte heute beim Großen Preis der Türkei eine beeindruckende Leistung. Von der letzten Reihe im Starterfeld aus konnten sich Jenson Button und Rubens Barrichello durch das Feld nach vorn kämpfen. (weiter lesen)

Formel 1 »
Großen Preis der Türkei, Honda Racing F1 Team: Rubens startet morgen aus dem Mittelfeld
Rubens startet morgen aus Position 14, aber Jenson muss von ganz hinten starten, da sein Motor nach dem Qualifying ausgetauscht wurde. Beide Fahrer des Honda Racing F1-Teams konnten die Leistung ihrer RA107-Rennwagen beim Qualifying heute Nachmittag im Istanb ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Großen Preis der Türkei, Honda Racing F1 Team: Freies Training in Istanbul
Das Honda Racing F1-Team erlebte heute einen pannenfreien Eröffnungstag auf dem Rennkurs im Istanbul Park. Die Fahrer Jenson Button und Rubens Barrichello legten in den beiden anderthalbstündigen Trainingsläufen viele Kilometer zurück und landeten in den Posit ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Großen Preis der Türkei, Honda Racing F1 Team: Istanbul Park
2005 fand zum ersten Mal ein Formel Eins-Rennen in der Türkei statt. Austragungsort war der brandneue, speziell für dieses Rennen gebaute Rennkurs vor den Toren von Istanbul. Die 5,338 km lange Strecke wurde von Herman Tilke entworfen, der auch die Rennkurse in Malaysia, Bahrain und China baute. Auf der Strecke gibt es vierzehn Kurven – acht Links- und sech ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Honda Racing F1 Team: Keine Sommerpause für das RA107-Entwicklungsteam
Nakamoto-san: Die harte Arbeit ist seit dem enttäuschenden Ergebnis beim Großen Preis von Ungarn fortgesetzt worden. In den drei Wochen zwischen den Grand Prixs in Ungarn und in der Türkei wurden die Arbeiten am RA107 im Werk des Honda Racing F1-Teams in Brackley ohne Pause fortgesetzt, da das Team seine Leistungsprobleme aus der Welt schaffen möchte. Obwoh ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Der Große Preis der Türkei: Honda-Fahrer bereit für Istanbul
Nach der dreiwöchigen Sommerpause kehrt die Formel Eins am nächsten Wochenende wieder zurück. Der Große Preis der Türkei im Istanbul Park läutet Runde 12 der FIA Formel Eins-Weltmeisterschaft 2007 ein. Die Fahrer des Honda Racing F1-Teams, Jenson Button und Rubens Barrichello, haben die Pause genutzt, um sich ausgiebig zu erholen, aber auch um ihr Training ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Großen Preis von Ungarn, Honda Racing F1 Team: Mit Jenson um den Hungaroring
Honda Racing F1-Teamfahrer Jenson Button nimmt uns mit auf eine Runde um den Rennkurs, auf dem er seinen ersten Grand Prix-Sieg erzielte.„Der Hungaroring ist eine gut befahrbare Strecke mit einer Mischung aus langsamen und schnellen Kurven,“ erklärt Jenson. (weiter lesen)

Formel 1 »
Großen Preis von Ungarn, Honda Racing F1 Team: Jerez war gute Vorbereitung auf heißes Ungarn
Nach einem schweißtreibenden Test in Jerez in der vergangenen Woche werden auf dem Hungaroring Umgebungstemperaturen von bis zu 35° Celsius erwartet – ein drastischer Wechsel von dem kühleren und feuchteren Wetter beim Großen Preis von Deutschland. (weiter lesen)

Formel 1 »
Honda bereitet sich auf Ungarn vor
Der Hungaroring ist seit 1986 regelmäßiger Austragungsort für den Grand Prix in Ungarn. Hier fand das erste Formel Eins-Rennen in Osteuropa statt. Die wunderschöne Stadt Budapest ist einer der schönsten Austragungsorte im Formel Eins-Kalender. (weiter lesen)

Formel 1 »
Große Preis von Europa, Honda Racing F1 Team: Regenschauer in Deutschland
Der spannende Große Preis von Europa endete enttäuschend für das Honda Racing F1-Team. Regenschauer zu Beginn und gegen Ende des Rennens verbreiteten Chaos, und nur Rubens Barrichello kam für das Team ins Ziel. (weiter lesen)

Formel 1 »
Große Preis von Europa, Honda Racing F1 Team: Frustrierendes Qualifying auf dem Nürburgring
Gestern waren sie beim freien Training mit der Leistung ihrer RA107-Rennwagen noch zufrieden, aber heute erlebten Rubens Barrichello und Jenson Button ein frustrierendes Qualifying auf dem Nürburgring. (weiter lesen)

Formel 1 »
Große Preis von Europa, Honda Racing F1 Team: Zufriedenstellender Eröffnungstag in Deutschland
Nach der gestrigen Ankündigung, dass beide Fahrer des Honda Racing F1-Teams bis 2008 bei dem Team bleiben werden, erlebten Jenson Button und Rubens Barrichello einen produktiven Eröffnungstag beim Freien Training auf dem Nürburgring. (weiter lesen)

Formel 1 »
Große Preis von Europa, Honda Racing F1 Team: Aggressive Strategie auf dem anspruchsvollen Nürburgring
Der Große Preis von Europa auf dem anspruchsvollen Nürburgring wird zu einem einzigartigen und harten Test für die Fahrer und Ingenieure des Honda Racing F1-Teams, da sie keine Testfahrten auf dem Ring durchführen konnten und der Grand Prix nicht wie üblich im Mai stattfindet. Der Ring ist eine Strecke mit recht hohem Abtrieb, der die Bremsen und Reifen sch ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Großen Preis von Europa, Honda Racing F1 Team: Unterschiedliche Ansichten über den Nürburgring
Die zweite Hälfte der Formel Eins-Saison 2007 beginnt an diesem Wochenende mit Runde 10, dem Großen Preis von Europa. Künftig wird nur noch ein Grand Prix in Deutschland stattfinden. In diesem Jahr findet das Rennen auf dem Nürburgring statt, und ab 2008 abwechselnd auf dem Ring und in Hockenheim. Der moderne, 5,148 km lange Nürburgring ist ausgesprochen z ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Großen Preis von England, Honda Racing F1 Team: Formationslauf in Silverstone
Rubens Barrichello und Jenson Button holten beim heutigen Großen Preis von England in Silverstone alles aus ihren RA107-Rennwagen heraus und konnten sich die Plätze 9 und 10 sichern. (weiter lesen)

Formel 1 »
Großen Preis von England, Honda Racing F1 Team: Gemischte Ergebnisse beim Qualifying
Das Honda Racing F1-Team erlebte das heutige Qualifying für den Großen Preis von England mit gemischten Gefühlen. Während Rubens Barrichello die maximale Leistung aus seinem RA107 holen konnte und die Top 10 um nur 0,2 s verfehlte, war der heutige Tag für Loka ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Großen Preis von England, Honda Racing F1 Team: Harte Arbeit in Silverstone
Das Honda Racing F1-Team hatte einen arbeitsreichen Eröffnungstag in Silverstone, nachdem es gezwungen war, alle drei Fahrer während der beiden anderthalbstündigen Trainingsläufe auf die Strecke zu schicken. (weiter lesen)

Formel 1 »
British GP, Honda Racing F1 Team: Jenson hofft auf weitere Punkte in Silverstone
„Wir haben beim Großen Preis von Frankreich am vergangenen Wochenende gesehen, dass die Leistung der Wagen besser geworden ist. Folglich haben wir Fortschritte gemacht, und ich hoffe, dass wir in Silverstone ein gutes Rennen erleben und einen oder zwei Punkte ... (weiter lesen)

Formel 1 »
GP von Frankreich, Honda Racing F1 Team: Der erste Punkt!
Jenson Button schenkte dem Honda Racing F1-Team beim heutigen Großen Preis von Frankreich den ersten Weltmeisterschaftpunkt der Saison 2007. Er fuhr als Achter über die Ziellinie, nachdem er die Leistungsfähigkeit seines RA107 während des 70 Runden langen Renn ... (weiter lesen)

Formel 1 »
Großen Preis von Frankreich, Honda Racing F1 Team: Reihen sechs und sieben in Magny Cours
Jenson Button und Rubens Barrichello starten beim morgigen Großen Preis von Frankreich von den Positionen 12 bzw. 13. Obwohl keiner der Fahrer des Honda Racing F1-Teams das 3. (weiter lesen)

Formel 1 »
Großer Preis von Frankreich, Honda Racing F1-Team: Solider Start in Frankreich
Das Honda Racing F1-Team erlebte heute einen positiven Eröffnungstag in Magny-Cours. Jenson Button und Rubens Barrichello arbeiteten an verschiedenen Programmen zur Abstimmung der Wagen und führten Reifentests durch. (weiter lesen)


Links | Copyright Swanson
Network: CellPhoneElectronics.com || TodosCoche.com